Fachpraktikum (B.Sc.)

Leistungselektronik und Regelungstechnik

Stand: 26. August 2020

Inhalte

Themengebiete der Vorlesungen Leistungselektronik I (Potentialverbindende Gleichspannungswandler, dreiphasiger Wechselrichter, Halbleiterbauelemente, Modulationsverfahren) und Regelungstechnik I (Zweipunktregelung, herkömmliche Regler, Zustandsregler), die an Versuchsaufbauten wie einem Gleichstrommaschinenantrieb und einer Schiebetür untersucht werden.

Anmeldung

Die Anmeldung findet über C@MPUS

vom 24.08.2020 bis 04.11.2020 statt

(Lehrveranstaltungsnummer: 371200410, Lehrveranstaltungsname: Fachpraktikum (Bachelor) "Leistungselektronik und Regelungstechnik").

Bitte melden Sie sich in der Gruppe 1 oder 2 an. Die Durchführungstermine der Gruppe 1 finden montags und die der Gruppe 2 donnerstags jeweils von 13:30 Uhr bis ca. 17:00 Uhr statt. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Der Anmeldezeitpunkt entscheidet über einen Praktikumsplatz. Falls sich mehr Teilnehmer anmelden als Plätze zur Verfügung stehen, wird es eine Warteliste geben. Die Anmeldung ist verbindlich. Die Versuche werden in Gruppen von 3 Personen bearbeitet. Wünsche für bis zu zwei Gruppenpartner können per E-Mail geäußert werden. Die Einhaltung dieser Wünsche ist jedoch nicht immer möglich.

Ablauf

Das Praktikum beginnt mit einer Vorbesprechung am Freitag, den 06.11.2020 um 14:00 Uhr, bei welcher der organisatorische Ablauf erläutert wird und die Versuche kurz vorgestellt werden. Anschließend erhalten Sie die Versuchsunterlagen. Voraussichtlich findet die Vorbesprechung über Webex statt.

Jede/r Teilnehmer/in muss die fünf Versuche an jeweils einem Nachmittag in kleinen Teams (2 bis 3 Personen) durchführen. Die Versuche finden an folgenden Terminen statt:

Gruppe 1: 30.11.20, 07.12.20, 14.12.20, 11.01.21, 18.01.21

Gruppe 2: 03.12.20, 10.12.20, 17.12.20, 14.01.21, 21.01.21

Vor jedem Versuch müssen Vorbereitungsfragen selbstständig gelöst werden.

Zum Abschluss des Praktikums findet zwischen dem 02.02.2021 und dem 04.02.2021 ein Kolloquium (kurze mündliche Prüfung) statt.

Ansprechpartner

Dieses Bild zeigt  Philipp Marx, M.Sc.
 

Philipp Marx, M.Sc.

Akademischer Mitarbeiter

Zum Seitenanfang