Prototyp Halbbrücke

Fachpraktikum (M.Sc.)

Leistungselektronik und Regelungstechnik

Stand: 07.02.2019

Das nächste Fachpraktikum (M.Sc.) "Leistungselektronik und Regelungstechnik" findet im Sommersemester 2019 statt.

Inhalte

Leistungselektronik und Regelungstechnik

  • Netzgeführte Stromrichter
  • Potentialtrennende Netzteile
  • Untersuchung und Regelung von einphasigen Photovoltaikwechselrichtern
  • Untersuchung und Regelung von dreiphasigen Dreipunktwechselrichtern
  • Aufbau einer zeitdiskreten Regelung an einem
    Vier-Quadranten-Steller
  • Störgrößen in Regelsystemen an einem Gleichstrommaschinenantrieb

Voraussetzungen

  • Fortgeschrittene Kenntnisse der Regelungstechnik und der Leistungselektronik (Vorlesungen LE I+II und RT I+II empfohlen,  LE II kann parallel gehört werden)
  • Erfolgreicher Abschluss des Bachelors

Anmeldung

Zur Anmeldung muss

vom 08. April 2019 ab 10.00 Uhr bis zum 10. April 2019

das vor dem

Zimmer 0.252 (ETI 1, Pfaffenwaldring 47, EG)

ausliegende Formular ausgefüllt und abgegeben werden.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, der Anmeldezeitpunkt und die persönlichen Voraussetzungen entscheiden über einen Praktikumsplatz. Die zugelassenen Teilnehmer/innen und die Gruppeneinteilung werden ab Dienstag, den 23. April 2019, über einen Aushang neben unserem Institutssekretariat bekannt gegeben.

Ablauf

Das Praktikum beginnt mit einer

Vorbesprechung am Montag, den 13. Mai 2019 um 14.00 Uhr

im Seminarraum des Instituts. Dort werden der organisatorische Ablauf erläutert und die Versuche kurz vorgestellt. Anschließend erhalten Sie die Versuchsunterlagen.

Jede/r Teilnehmer/in muss sechs Praktikumsversuche an jeweils einem Nachmittag in kleinen Teams durchführen Die Versuche finden im Zeitraum vom 27. Mai 2019 bis zum 9. Juli 2019 jeweils um 13:30 Uhr statt. Es gibt zwei verschiedene Gruppen. Die eine Gruppe führt ihre Versuche am Montagnachmittag durch, die andere Gruppe am Dienstagnachmittag. Bei der Anmeldung können Sie Ihren bevorzugten Wochentag angeben.

Vor jedem Versuch müssen Vorbereitungsfragen selbstständig gelöst werden. Zum Abschluss des Praktikums findet zwischen dem 16. und dem 18. Juli 2019 ein Kolloquium (kurze mündliche Prüfung) statt.

Dieses Bild zeigt Ruthardt, M.Sc.
 

Johannes Ruthardt, M.Sc.

Akademischer Mitarbeiter

Zum Seitenanfang