Praktische Übungen im Labor (B.Sc.) "Leistungselektronik und Regelungstechnik"/ Fachpraktikum

Inhalte:

Beispiele für Schaltungen in der Leistuns- und Regelungstechnik

Themengebiete der Vorlesungen Leistungselektronik I (Potentialverbindende Gleichspannungswandler, dreiphasiger Wechselrichter, Halbleiterbauelemente, Modulationsverfahren)
und Regelungstechnik I (Zweipunktregelung, herkömmliche Regler, Zustandsregler), die an Versuchsaufbauten wie einem Gleichstrommaschinenantrieb und einer Schiebetür untersucht werden.

Anmeldung:

Zur Anmeldung muss das vor dem Zimmer 1.250
(ETI 1, Pfaffenwaldring 47, 1. OG) ausliegende Formular zwischen dem 15. und 17. Oktober 2018 ausgefüllt und abgegeben werden.

Alternativ kann das Formular auch >hier< heruntergeladen werden, bereits am Computer vorausgefüllt werden, und dann im Anmeldezeitraum unterschrieben und persönlich abgegeben werden.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, der Anmeldezeitpunkt und die persönlichen Voraussetzungen entscheiden über einen Praktikumsplatz. Die zugelassenen Teilnehmer/innen und die Gruppeneinteilung werden am Freitag, den 19.10.2018, über einen Aushang neben unserem Institutssekretariat und bekannt gegeben und per Email benachrichtigt.

 

Ablauf:

Das Praktikum beginnt mit einer Vorbesprechung am Montag, den 05.11.2018 um 14:00 Uhr
im Seminarraum des Instituts (1.282), bei welcher der organisatorische Ablauf erläutert wird und die Versuche kurz vorgestellt werden. Anschließend erhalten Sie die Versuchsunterlagen.

Jede/r Teilnehmer/in muss die fünf Versuche an jeweils einem Nachmittag in kleinen Teams (2 bis 3 Personen) durchführen. Die Versuche finden an Montag- oder Freitagnachmittagen ab 13.30 Uhr in der Zeit zwischen dem 20.11.2018 und dem 25.01.2019 statt und dauern jeweils ca. 3 bis 4 Stunden. Bei der Anmeldung können Sie Ihren bevorzugten Wochentag angeben.

Vor jedem Versuch müssen Vorbereitungsfragen selbstständig gelöst werden.

Zum Abschluss des Praktikums findet zwischen dem 28.01.2019 und dem 01.02.2019 ein Kolloquium (kurze mündliche Prüfung) statt.

Bei Fragen zum Praktikum wenden Sie sich an Maximilian Nitzsche.